Ihr Produkt wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

X
EINKAUF ABSCHLIEßEN
WEITER EINKAUFEN
VORLÄUFIGE INFORMATIONEN
 
ARTIKEL 1 VERKÄUFERINFORMATIONEN
 
ARTIKEL 1.1 – VERKÄUFER
 
Titel: EST Margin Medikal Tanıtım ve İletişim San. Tic. A.Ş.
Anschrift: Cevizli Mah. Akasya Sk. No:67 Maltepe - Istanbul
Telefon: 0850 221 30 40
Fax: 0850 221 30 40
 
ARTIKEL 1.2 – EMPFÄNGER
Der Kunde ist Mitglied der www.sefamerve.com Shopping-Seite. Die bei der Registrierung verwendete Adresse und Kontaktinformationen werden als Grundlage herangezogen.
 
ARTIKEL 2 VERKAUFEN EIGENSCHAFTEN
Die Grundmerkmale von Waren oder Dienstleistungen finden Sie unter www.sefamerve.com. Sie können die Grundlagen des Produkts während der Kampagne überprüfen.
Die aufgelisteten und angekündigten Preise sind der Verkaufspreis. Die angekündigten Preise und Versprechen sind gültig bis diese aktualisiert und geändert werden. Die regelmäßig angekündigten Preise gelten bis zum Ende des angegebenen Zeitraums.
Es besteht aus der Art der Ware / Produkt / Service-Typ, Menge, Marke / Modell, Farbe, Menge, Verkaufspreis, Zahlungsart
Die Versandkosten, welche die Produktversandkosten sind, werden vom KÄUFER bezahlt und werden nicht zurückbezahlt.
 
ARTIKEL 3 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
3.1) KÄUFER, auf der Website www.sefamerve.com, erklärt, dass er die grundlegenden Informationen über das Vertragsgegenstand, den Verkaufspreis und die Form der Zahlung und die vorläufigen Informationen über die Lieferung gelesen hat und dass er die Informationen hat und die notwendige Bestätigung in elektronischer Umgebung gibt. Empfänger; bestätigt diese vorläufige Information in elektronischer Form und prüft, ob die Adresse, die dem KÄUFER durch den VERKÄUFER, die Grundmerkmale der bestellten Produkte, die Preise der Produkte einschließlich der Steuern, die Zahlungs- und Lieferinformationen gegeben werden, vollständig und vollständig vor der Ausführung der Fernabsatzverträge gegeben wird.
3.2) Das Vertragsprodukt ist dem KÄUFER oder der auf der Internetseite angegebenen Person / Organisation für den in den vorläufigen Angaben angegebenen Zeitraum zuzustellen, abhängig von der Entfernung des KÄUFERS für jedes Produkt, wobei die gesetzliche 30 Tage nicht überschritten wird.
3.3) Der VERKÄUFER haftet nicht für die Lieferung des bestellten Produkts an den KÄUFER aufgrund von Problemen, die das Frachtunternehmen bei der Auslieferung des Produkts an den KÄUFER erleidet.
3.4) Der VERKÄUFER ist verantwortlich für die Lieferung des Vertragsprodukts mit einem gesunden, vollständigen, nach den in der Bestellung festgelegten Spezifikationen und mit Gewährleistungsunterlagen und Handbüchern, falls vorhanden.
3.5) Der VERKÄUFER kann ein anderes Produkt von gleicher Qualität und Preis liefern, indem es den KÄUFER unter Ausschluss und ausdrücklich genehmigt, ohne dass die Kündigungsverpflichtung aus dem Vertrag entsteht.
3.6) Kommt der Lieferant den vertraglichen Verpflichtungen nicht nach, wenn die Erfüllung des bestellten Produkts oder der Dienstleistung unmöglich wird, so unterrichtet er den Verbraucher ohne Erfüllung seiner Leistungsverpflichtung aus dem Vertrag und übergibt ihn innerhalb von 10 Tagen an den gesamten kostspieligen ANGEBOT.
3.7) Dieses Vorformular muss für die Lieferung des Produkts elektronisch bestätigt werden. Sollte das Produkt aus irgendeinem Grund nicht bezahlt oder in Bankunterlagen storniert werden, gilt der Verkäufer als frei von der Verpflichtung zur Lieferung des Produktes.
3.8) Falls die Bank oder das Finanzinstitut den Verkaufspreis des Verkäufers nicht an den VERKÄUFER bezahlen kann, weil die dem VERKÄUFER gehörende Kreditkarte unberechtigt oder rechtswidrig gegen die Unbefugten aufgrund des Verschuldens des KÄUFERS nach Ablieferung des Produkts verwendet wird, um es zum VERKÄUFER zurückzugeben. In diesem Fall gehören die Versandkosten zum KÄUFER.
3.9) Der Verkäufer ist verpflichtet, den KÄUFER zu benachrichtigen, wenn er nicht innerhalb der Laufzeit des Vertragsprodukts aufgrund höherer Gewalt oder Luftwiderstand liefern kann, der Hindernisse verhindert oder die Abschaltung des Transports verhindert. In diesem Fall kann der KÄUFER die Kündigung des Auftrags, den Ersatz des Vertragsprodukts mit einem Präzedenzfall und / oder die Verschiebung der Lieferfrist bis zur Aufhebung der aufdringlichen Bedingung verwenden. Der vom KÄUFER im Falle der Stornierung des Auftrags gezahlte Betrag wird in bar bezahlt und innerhalb von 10 Tagen bezahlt. Zahlungen, die vom KÄUFER mit einer Kreditkarte gemacht werden, werden innerhalb von 7 Tagen nach der Stornierung durch den KÄUFER an die zuständige Bank zurückgesandt. Da dieser Betrag direkt nach dem Bankübergang an den KÄUFER verwandt ist, kann der KÄUFER in keiner Weise für mögliche Verzögerungen eingreifen und es wird durchschnittlich 2 bis 3 Wochen dauern, bis der Verkäufer die von der Bank zurückgegebenen Beträge an das RECIPIENT-Konto zurückgibt es akzeptiert schon.
 
ARTIKEL 4 RECHT ZU SPIELEN
Empfänger; (ohne Konzert- und Event-Tickets) kann das Recht, innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum der Lieferung an die in der Veranstaltung ausgewiesene Person oder Organisation ohne rechtliche oder strafrechtliche Haftung und ohne Vorwurf zu verweigern. Im Falle von Fernabsatzverträgen für die Leistungserbringung beginnt diese Frist am Tag des Vertragsabschlusses. Vor Ablauf des Widerrufsrechts kann das Widerrufsrecht nicht in den Dienstleistungsverträgen verwendet werden, deren Dienst mit Zustimmung des Verbrauchers begonnen wird. Die Kosten, die sich aus der Verwendung des Widerrufsrechts ergeben, gehören dem Verkäufer an.
 
Um das Widerrufsrecht zu nutzen, muss es innerhalb von 14 Tagen nach schriftlicher Mitteilung per Einschreiben, Fax oder E-Mail an den VERKÄUFER gerichtet sein und nicht im Rahmen von Artikel 5 Bestimmungen des Produkts verwendet werden. Wenn dieses Recht verwendet wird,
a) Die Rechnung für das an die 3. Person oder den KÄUFER gelieferte Produkt (falls die zurückzugebende Sache die Prepaid-Gesellschaft ist, muss sie zusammen mit der Rücksendung ausgeliefert werden, die bei der Rückgabe vom Institut ausgegeben wurde.) Die im Auftrag der Gesellschaft erteilten Auftragsrückerstattungen können nicht abgeschlossen werden, wenn die Zahlung nicht storniert wird.
b) Rückgabeformular,
c) die zurückzusendenden Gegenstände müssen zusammen mit dem Karton, der Verpackung und dem Standardzubehör, falls vorhanden, komplett und unbeschädigt geliefert werden.
d) Der VERKÄUFER ist verpflichtet, die Unterlagen, die den Gesamtbetrag des Käufers und des Käufers in Schuld innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Widerrufsbelehrung an den KÄUFER stellen, zurückzusenden und die Ware innerhalb von 20 Tagen zurückzusenden.
e) Bei einer Verringerung des Wertes der Ware aufgrund des Verschuldens des KÄUFERS oder wenn die Rücksendung unmöglich wird, ist der KÄUFER verpflichtet, den Schaden des KÄUFERS mit dem Mangel zu entschädigen.
f) Wird das Rücktrittsrecht verwendet, wird der im Rahmen der Kampagne verwendete Rabattbetrag annulliert, wenn er unter dem vom SELLER festgelegten Kotierungslimitbetrag liegt.
g) Der Käufer wird von dem VERKÄUFER in den ausländischen Aufträgen für die Frachtpreis-Inlandsaufträge bezahlt, die für die Rücksendung des zurückgesendeten Produkts aufgrund des Widerrufsrechts gezahlt wurden.
h) Der Verkäufer erstattet nicht die Verschiffengebühr, die er vom KÄUFER während des Verkaufs des Produktes gesammelt hat.
 
ARTIKEL 5 PRODUKTE, DIE NICHT VERWENDET WERDEN KÖNNEN
Software- oder Computervorräte, die nach den Wünschen des RECIPIENT erstellt oder ausdrücklich für seine persönlichen Bedürfnisse vorbereitet sind und die nicht für die Rücksendung geeignet sind und die für eine sofortige Verschlechterung gefährlich sind oder die wahrscheinlich auslaufen und deren Verpackung vom KÄUFER eröffnet wurde Es ist nicht möglich, die Verordnung einzuhalten.
 
Verbraucher-Schiedsausschüsse und Verbraucher-Gerichte sind am Ort des Kaufs von Waren oder Dienstleistungen durch den Käufer bis zu dem Wert, der vom Ministerium für Industrie und Handel bei der Umsetzung der Public Disclosure Information erklärt erklärt.
Der VERKÄUFER unterrichtet die Kläger von Beschwerden und Beschwerden, T.C. Die Verbraucherzölle des Schiedsgerichts oder des Verbrauchergerichts, in dem das Ministerium für Industrie und Handel Waren oder Dienstleistungen innerhalb der monetären Grenzen kauft, die im Dezember jedes Jahres oder in dem sich der Wohnsitz befindet, Informationen zur monetären Einteilung sind wie folgt:
Gültig ab 01.01.2012:
a) Die sub-monetäre Grenze von 22 Papieren des Gesetzes Nr. 4077 über den Schutz der Verbraucher, die in den obersten oder Verbrauchergerichten nachweisen werden, dass die Entscheidungen der Schiedsgerichtsausschüsse der Verbraucher in den Absätzen 5 und 6 bindend sind, beträgt 1.161,67 TL,
b) In Unterabsatz 3 des § 5 des Gesetzes über die Schadensersatzklage vom 1.8.2003 und mit der Nummer 25186 ist die sub-monetäre Grenze für die Tatsache, dass die in den Provinzen der Provinzen tätigen Provinzschiedsgerichte befugt sind, Streitigkeiten zu prüfen, beträgt 3.032,65 TL’dir.
Diese Vor-Benachrichtigung ist für kommerzielle Zwecke.
 
FERNABSATZVERTRAG
ARTIKEL 1 - PARTEIEN
1.1 – VERKÄUFER
 
Titel: EST Margin Medikal Tanıtım ve İletişim San. Tic. GmbH Sti
Anschrift: Cevizli Mah. Akasya Sk. No:67 Maltepe - Istanbul
Telefon: 0850 221 30 40
Fax: 0850 221 30 40
E-Mail Adresse: bilgi@sefamerve.com
 
1.2 – EMPFÄNGER
Der Kunde ist Mitglied der www.sefamerve.com Shopping-Seite.
 
Die bei der Registrierung verwendete Adresse und Kontaktinformationen werden als Grundlage herangezogen.
 
 
ARTIKEL 2 - GEGENSTAND
Gegenstand dieses Vertrages ist der Verkauf und die Lieferung der Produkte, deren Qualifikationen und Verkaufspreise auf der elektronischen Website der Internetseite des Käufers www.sefamerve.com angegeben sind, die im Besitz von SELLER und dem Gesetz Nr. 6502 zum Schutz der Verbraucher und der Grundsätze und Verfahren für die Anwendung von Distanzverträgen ist die Rechte und Pflichten der Parteien sind bestimmt.
 
 
ARTIKEL 3 – VERTRAGSGEGENSTAND Artikel
Es besteht aus der Art der Ware / Produkt / Service-Typ, Menge, Marke / Modell, Farbe, adedi, Verkaufspreis, Zahlungsart
 
ARTIKEL 4 - ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
4.1 KÄUFER, auf der Website www.sefamerve.com, die Grundmerkmale des Vertragsgegenstandes, der Verkaufspreis einschließlich aller Steuern, die Form der Zahlung und die Kosten der Lieferung und deren Kosten sind vom KÄUFER, der Lieferfrist und dem vollständigen Handelsvertrag, der Anschrift und den Kontaktdaten des VERKÄUFERS zu erfüllen liest die vorläufigen Informationen und erklärt, dass sie die Informationen hat und gibt die notwendige Bestätigung in der elektronischen Umgebung.
 
 
Empfänger; 
bestätigt diesen Vertrag elektronisch und prüft, ob die Adresse, die dem Verkäufer durch den Verkäufer vor der Ausführung der Fernabsatzverträge, die Grundmerkmale der bestellten Produkte, die Preise der Produkte einschließlich der Steuern, Zahlungs- und Lieferinformationen gegeben werden, auch korrekt und vollständig gegeben wird.
 
4.2 Die Vertragsposition wird dem KÄUFER oder der Person oder Organisation, die in den vorläufigen Informationen auf der Internetseite angegeben ist, für die Dauer der gesetzlichen 30 Tage für jedes Produkt in Abhängigkeit von der Entfernung des Abrechnungsortes des KÄUFERS ausgehändigt. Die Frachtkosten im Zusammenhang mit der Lieferung gemäß Artikel 3 werden vom KÄUFER getragen und sind in der Rechnung für die Bestellung unter der Bezeichnung "Einreichungsgebühr" wiedergegeben.
 
4.3 Ist der Vertragspartner an eine andere Person als den KÄUFER zu liefern, so haftet der Lieferant nicht für die Lieferung der zu liefernden Person / Organisation.
 
4.4 Der VERKÄUFER haftet nicht für die Lieferung des bestellten Produkts an den KÄUFER aufgrund von Problemen, die das Frachtunternehmen bei der Auslieferung des Produkts an den KÄUFER entstanden ist.
4.5 VERKÄUFER ist verpflichtet, das Vertragsprodukt robust, komplett, in den entsprechenden Qualifikationen und falls vorhanden samt Garantieunterlagen und Bedienungsanleitungen zu liefern. 
 
4.6 Verkäufer, dass es auf einem berechtigten Grunde beruht, der Käufer vor Ablauf der Verpflichtung zur Erfüllung des Vertrages kann ein anderes Produkt von gleicher Qualität und Preis.
 
4.7 VERKÄUFER neben unmöglich für die Erfüllung der die Ware oder Dienstleistung, um nicht den Fall bringen und nicht den Gegenstand der Vertragspflichten, in diesem Fall wird es dem Verbraucher nach Ablauf der Verpflichtung informieren die Ausführung des Auftrags und der Käufer ist in der Lage, ein anderes Produkt von gleicher Qualität und Preis zu liefern.
 
4.8 Als Gegenstand des Vertrages, nämlich für die Lieferung des Produkts, muss durch den Empfänger in Form der bevorzugten Zahlungsmethode die Zahlung an den Verkäufer erfolgen, und die unterschriebene Kopie dieses Vertrages gesendet werden. Falls die Produktgebühr aus irgendeinem Grunde nicht bezahlt wird oder die Banktransaktion abgebrochen wird, ist der Verkäufer von der Lieferungsverpflichtung befreit.
4.9 EMPFÄNGER verpflichtet sich, dass die Daten der Kreditkarte richtig sind, und dass dieser für alle Arten von zivil- und strafrechtlichen Haftung verantwortlich ist. Falls nach der Auslieferung des Produkts in einer Weise, die Kreditkarte des Käufers, dass der Käufer die Mängel nicht autorisierte Bank oder das Finanzinstitut des Produktes verursacht,  muss der Käufer das Produkt innerhalb von 3 Tagen an den Verkäufer zurückliefern. Es ist obligatorisch, es an Verkäufer zu schicken. In diesem Fall gehören die Versandkosten zum KÄUFER. Falls der Empfänger das Produkt nicht zurücksendet, und aus irgendeinem Grund der Betrag von der Kreditkarte nicht abgezogen werden konnte oder das Geld zurückgesendet wurde, ist der Käufer unmittelbar verpflichtet, das Geld an den VERKÄUFER zu überweisen. 
 
04.10 Wenn der Versand aufgrund widrige Wetterbedingungen verhindert wird, oder andere außergewöhnliche Umstände die Einstellung des Transports verursachen, und das gewünschte Produkt nicht in der Vertragslaufzeit lieferbar ist, ist der Verkäufer verpflichtet, den Empfänger zu informieren. In diesem Fall wird der Käufer die Bestellung entweder stornieren, die Vertragsprodukte durch andere ersetzt wird oder dass der Empfänger die Lieferungsverzögerung abwartet. Im Falle einer Stornierung wird der gezahlte Betrag in bar innerhalb von 10 Tagen bezahlt.
 
4.11 Punkte, die einem Kunden über eine Kampagne durch den VERKÄUFER vergeben werden, gelten nur für einen Kauf. Diese Punkte sind nicht zurückerstattet, auch wenn der Artikel zurückgegeben wird.
 
Zahlungen, die vom KÄUFER mit einer Kreditkarte gemacht werden, werden innerhalb von 7 Tagen nach der Stornierung durch den KÄUFER an die zuständige Bank zurückgesandt. Nach der Rückkehr an die Banken dieses Betrags entfallen Käufer ist, die Auswirkungen vollständig in Bezug auf Banktransaktionsprozess, Empfänger, ob es möglich ist, in irgendeiner Weise den Verkäufer für mögliche Verzögerungen und den Betrag von Ihrer Kreditkarte von der Bank des Verkäufers Seite erstattet zu intervenieren
 
ARTIKEL 5 - RECHT ZU VERZICHTEN
Der KÄUFER ist berechtigt, innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung ohne Angabe des Vertragsgegenstandes selbst oder der zu der angegebenen Frist angegebenen Person / Organisation zurückzutreten.
 
Allerdings können Produkte, die speziell für den KÄUFER vorbereitet, präsentiert und / oder in den KÄUFER für bestimmte Tage wie Neujahr, Feiertage, Muttertag, Kampagnen und Werbemittel eingeführt werden, nicht erhalten werden; Der Käufer realisiert den Einkauf durch die Annahme dieser Bedingungen.
 
Das Widerrufsrecht ist dem Verkäufer per Fax oder E-Mail innerhalb von 14 Tagen zu melden und nicht im Rahmen von Artikel 6 Bestimmungen des Produkts zu verwenden. Wenn dieses Recht verwendet wird, a) 3. Person oder auf die Rechnung des Produkts an den Käufer geliefert, (wenn das Produkt auf die Rechnung Corporate kehrt Zurück gewünscht, während Institutionen sollten mit Rückschein geschickt werden, die gehalten wurde. Die Auslieferung, um im Auftrag von Bill Institutionen refund nicht, wenn die Rechnung Schnitte abgeschlossen sein)
 
b) Zurückkehren Form,
 
c) im Zeitraum von 14 Tagen wird an die Box Produkt, die Verpackung zurückgegeben werden, sollte es mit Standardzubehör geliefert vollständig und unbeschädigt sein, falls vorhanden. Dieser Produktpreis innerhalb von 10 Tagen nach Zugang des Lieferanten zu Dokumenten auf die Käufer zurückgeschickt werden.
 
Die Versandzurückgegebenen Produkte aufgrund des Widerrufsrechts sind vom Käufer vom Verkäufer im Ausland Aufträge in Bestellungen aus dem Inland getragen. Verkäufer-Produkt erstatten nicht die Versandkosten, die sie aus dem Verkauf der Empfänger sammelt.
 
Produkt wird an den Lieferanten zurück, die ursprünglichen Rechnung, die den Käufer vorgelegt wurde bei Lieferung der Produkte in (Buchführung in unserer Auftragskonsistenz zu gewährleisten) und die Auslieferung der Rechnung benötigt wird von der mitgelieferten zusammen oder gesendet, um das neueste Produkt nicht an die Verkäufer innerhalb von 5 Tagen Rückerstattungsprozess gesendet wird nicht durchgeführt wird, wird das Produkt geschickt gegen die gleiche Art und Weise an den Käufer als Zahlung zurück. Auch auf der Rechnung, die mit dem Produkt zurückgegeben wird, „wird Rechnung zurückgegeben“ wird vom Besteller geschrieben und unterzeichnet sein.
 
ARTIKEL 6 - PRODUKTE, DIE NICHT VERWENDET WERDEN KÖNNEN
 
In puncto Qualität; Einwegprodukte, reproduzierbare Software und Programme, Produkte, die wahrscheinlich schnell brechen oder das Verfallsdatum überschreiten, werden nicht akzeptiert.
 
Die Rücksendung der folgenden Produkte unterliegt der Voraussetzung, dass die Verpackung des Produkts ungeöffnet, unbeschädigt und das Produkt unbenutzt und ungetestet ist.
 
Alle Arten von kosmetischen Produkten
Unterwäsche Produkte
Alle Arten von Körperpflegeprodukten
Alle Arten von Software und Programmen
DVD, VCD, CD und Kassetten
Zeitschriften und Zeitungen
Konzert- & Event-Tickets
Computer- und Schreibwaren-Verbrauchsmaterialien (Toner, Patrone, Klebeband usw.)
 
ARTIKEL 7 – VERZUG DES VERSCHULDETEN
 
Für den Fall, dass der KÄUFER in Verzug gerät, verpflichtet sich der KÄUFER, keine Verluste oder Verluste zu entrichten, die dem KÄUFER aufgrund der verspäteten Leistung der ZAHLUNG entstehen. Für den Fall, dass der Verzug des KÄUFERS aus dem Verschulden des VERKÄUFERS stammt, ist der KÄUFER nicht verpflichtet, Schadensersatzansprüche geltend zu machen.
 
 
 
 
 
ARTIKEL 8 - AUTORISIERTER GERICHTSHOF
 
Verbraucher-Schiedsausschüsse und Verbraucher-Gerichte sind am Ort des Kaufs von Waren oder Dienstleistungen durch den Käufer bis zu dem Wert, der vom Ministerium für Industrie und Handel bei der Umsetzung der Public Disclosure Information erklärt erklärt.
Der VERKÄUFER unterrichtet die Kläger von Beschwerden und Beschwerden, T.C. Die Verbraucherzölle des Schiedsgerichts oder des Verbrauchergerichts, in dem das Ministerium für Industrie und Handel Waren oder Dienstleistungen innerhalb der monetären Grenzen kauft, die im Dezember jedes Jahres oder in dem sich der Wohnsitz befindet, Informationen zur monetären Einteilung sind wie folgt:
Gültig ab 28/05/2014;
a) Gemäß Artikel 68 des Gesetzes über den Schutz des Verbrauchers Nr. 6502 wird den Bezirksverband-Schiedsgerichtsausschüssen in Streitfällen unterhalb von zweitausend türkischen Liras an die provinziellen Schiedsgerichtsausschüsse in Streitigkeiten unter dreitausend türkischen Liras an zweitausend türkische Liras gezahlt tausend türkische Lira, ist es obligatorisch, sich auf provinzielle Schiedsgerichtsausschüsse zu bewerben. Für Streitigkeiten über diese Werte können keine Anträge auf Schiedsgerichtsausschüsse gestellt werden.
 
b) Bei Streitigkeiten über den angegebenen Wert ist es erforderlich, dass das Gericht in der Eigenschaft des Verbraucherverfahrens und an den Orten, an denen das Verbrauchergericht nicht verfügbar ist, als Verbraucherversuch an das Gericht anwendbar ist.
 
Diese vorläufige Mitteilung erfolgt zu kommerziellen Zwecken.
 
Bitte beachten Sie: Bevor Sie den Frachtraum unterschreiben, überprüfen Sie bitte Ihr Frachtpaket auf Beschädigung durch Beförderung. Wenn Ihr Frachtpaket aus irgendeinem Grund beschädigt ist, geben Sie bitte Ihre Ladung zurück, um eine Aufzeichnung des Frachtoffiziers zu behalten, ohne irgendwelche Dokumente im Zusammenhang mit der Lieferung zu unterzeichnen. Wir schicken Ihnen umgehend neue Produkte. Sefamerve.com ist nicht verantwortlich für beschädigte oder defekte Produkte bei Lieferung von beschädigten Produkten.
 
Sefamerve Ticket Verkaufspolitik
 
EST Marjinal Tanıtım ve İletişim San. Tic. GmbH Sti. ("Sefamerve") als unser Ziel; Durch die Organisation Ihrer Ticketkäufe in einem einfachen und einfachen Verfahren, erhalten Sie die Tickets, die Sie so bald wie möglich wünschen. Diese Verkaufspolitik ist auch Bestandteil unserer Nutzungsbedingungen. Wenn Sie sich auf meine Internetseite und / oder die Durchführung von Ticketkäufen beziehen, geben Sie an, dass Sie die Bedingungen der Verkaufspolitik gelesen, verstanden und damit einverstanden sind, und wir raten Ihnen, uns zu kontaktieren, wenn Sie gegen die Bestimmungen der Verkaufspolitik einen Anspruch oder eine Beschwerde haben.
 
 
 
 
Ticketbedingungen
 
1.Sefamerve verkauft Tickets im Auftrag von "Veranstalter, Veranstaltungsort, Verein oder Theater" (im Folgenden als "Veranstalter" bezeichnet), der die Veranstaltung organisiert, in der Sie das Ticket als autorisierte Ticketverkäufer kaufen, Ticketpreise oder Sitze. Die Person, die das Ticket kauft, erklärt und verpflichtet sich, das Ticket für kommerzielle Geschäfte oder kommerzielle Tätigkeiten nicht zu nutzen, außer für den ausdrücklichen Zweck des Veranstalters oder seiner Vertreter, dass die Person das Ticket für ihren persönlichen Gebrauch ohne kommerziellen Zweck kauft. In diesem Zusammenhang kann das erworbene Ticket nicht in irgendeiner Weise an Dritte verkauft werden, das Ticket kann nicht gegen Aufpreis oder auf andere Weise zum Verkauf angeboten werden. kann nicht für Werbe- oder sonstige kommerzielle Zwecke verwendet werden, einschließlich erworbener Tickets, Anzeigen, Wettbewerbe und Gewinnspiele. Der Verkauf oder der versuchte Verkauf des Fahrscheins zu einem Preis, der höher ist als der Preis, zu dem er ausgestellt wird, ist ein berechtigter Grund für die Beschlagnahme und / oder die Streichung des Fahrscheins, ohne irgendwelche Gebühren oder sonstige Ansprüche zu berechnen.
2. Beim Kauf eines Tickets von Sefamerve sind Sie berechtigt, für jede Veranstaltung eine begrenzte Anzahl von vordefinierten Eintrittskarten zu erwerben. Mit dieser Anwendung zielt es darauf ab, unfairen Ticketkäufe zu verhindern. Ticketkäufe können auf eine bestimmte Höchstzahl pro Person und / oder Kreditkarte beschränkt sein, und einige Tätigkeiten können auch je nach Hausbeschränkungen unterliegen. Sefamerve behält sich das Recht vor, einseitig erworbene Eintrittskarten auf die Anzahl der Stücke, die sie erklären, ohne vorherige Ankündigung zu stornieren.
 
3. Die Karten werden in der Regel über verschiedene Verteilungspunkte wie Internet, Call Center, Einzelhandelspunkte verkauft. Tickets können bei beliebten Veranstaltungen schnell verbraucht werden, da alle Vertriebskanäle den gleichen Ticketpool erreicht haben. In einigen Fällen kann es vor der Veranstaltung eine zusätzliche Ticketausstellung geben, aber Sefamerve hat keine Kontrolle über die Kapazität oder Verfügbarkeit von Tickets und / oder gibt keine Garantie in dieser Hinsicht.
 
4. Wenn Sie die Option "Lieferung per Kurier" für gekaufte Tickets auswählen, müssen Sie bei der Lieferadresse am Tag der Lieferung anwesend sein und eine Bild-ID einreichen. Der Kurier darf nicht zu anderen als dem Kreditkarteninhaber aus Sicherheitsgründen geliefert werden. Wenn eine andere Adresse als der Lieferbereich angegeben ist, ist eine Lieferung nicht möglich. Das Lieferformular wird bei der Lieferung unterschrieben.
 
5. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Unterlagen zu überprüfen und zu pflegen. Wenn Sie Ihre Tickets erhalten, halten Sie sie bitte an einem sicheren Ort. Bitte beachten Sie, dass direkte Sonneneinstrahlung oder Hitze die Karten beschädigen und unbrauchbar werden können.
6. Ereignisse können vom Veranstaltungsorganisator aus verschiedenen Gründen von Zeit zu Zeit geändert oder storniert werden. Das in diesem Fall anzuwendende Verfahren wird von den Veranstaltern bestimmt und angekündigt. Sefamerve ist nicht verantwortlich für die Stornierung der Veranstaltung und / oder Änderung des Datums der Veranstaltung. Es liegt in Ihrer Verantwortung, über das neue Datum und die Uhrzeit eines Ereignisses zu informieren, dessen Datum geändert wurde, und ob die Veranstaltung storniert wurde. Wir werden uns umgehend bemühen, Sie über die Stornierung oder Änderung der Ticketinhaber unter der Voraussetzung zu informieren, dass wir im Falle einer Stornierung oder Änderung des Datums einer Veranstaltung die notwendige Genehmigung des Veranstalters erhalten müssen. Dennoch besteht kein Unternehmen und / oder garantiert, dass die Karteninhaber vor dem Datum der Veranstaltung über die Stornierung oder Änderung informiert werden.
 
7. In der Regel sind alle Kartenverkäufe geschlossen. Falls Karten verloren gehen, gestohlen, beschädigt oder in irgendeiner Weise zerstört werden, wird kein Ticketwechsel / ein neuer Kartendruck oder eine Zahlungsanweisung getätigt. Mit Ausnahme der Stornierung Ihrer Veranstaltung werden die verkauften Tickets nach dem Verkaufstransfer nicht storniert, geändert oder aufgeladen. Darüber hinaus, wo der Ticketbesitzer nicht in der Lage ist, an dem Ereignis teilzunehmen, dessen Datum sich geändert hat, kann die Gebühr an die Ticketinhaber gezahlt werden. Die Gebührenerstattung ist auf die Gebühr für die gekaufte Eintrittskarte und die entsprechende Servicegebühr pro Ticket beschränkt, nicht die Transaktionsgebühr oder eine andere Gebühr. Im Falle einer Stornierung oder Verschiebung der Veranstaltung haben die Veranstalter jedoch das Recht, die Rückerstattungsbedingungen zu beschränken, sowie das Recht, Änderungen an dem Programm vorzunehmen, ohne dass Sie Geld oder Karten ändern müssen. Es liegt in unserer Verantwortung, die Frist für die Rücksendung des Veranstalters bezüglich der Rückerstattungen und sonstigen Anweisungen einzuhalten. In diesem Bereich hat Sefamerve keine Verantwortung. Im Falle von stornierten und verschobenen Ereignissen ist es obligatorisch, die Tickets an die Sefamerve-Adresse per Fracht zu schicken, damit der Ticketbetrag zurückerstattet werden kann.
 
8. Die Karten werden nach den Regeln und Vorschriften des jeweiligen Veranstaltungsortes und Veranstalters ausgegeben. Wenn Sie gegen irgendwelche dieser Regeln oder Vorschriften verstoßen oder wenn Sie Schaden- und Unannehmlichkeiten, rechtswidriges und / oder kriminelles Verhalten verursachen, hat der betreffende Ort oder der Veranstalter das Recht, Sie von der Stelle auszuschließen oder Sie vom Ort auszuschließen.
 
Von Zeit zu Zeit können Sicherheitsanrufe in den Raum gebracht werden, um die Sicherheit der Kunden zu gewährleisten.
 
9. Der Eintritt und Ausstieg aus dem Veranstaltungsort erfolgt nach den Regeln und Bestimmungen des Veranstalters und des Veranstaltungsortes. Nach dem Ticket auschecken, ist es eine allgemeine Aktivität zu gehen und wieder in den Veranstaltungsort. Es ist ganz bis zu dem Veranstalter der Veranstaltung, in der Lage sein, den Veranstaltungsort der Veranstaltung während einer geeigneten Pause während der Veranstaltung, abhängig von den Regeln und Vorschriften von der Event Organizer gesetzt eingeben. Keine Garantien werden von Sefamerve über die Einnahme unserer verspäteten Kunden gegeben.
 
10. Die Benutzung der Kamera oder des Aufzeichnungsgeräts hängt von den Regeln und Vorschriften ab, die vom Veranstalter festgelegt sind. Aus diesem Grund kann es verboten sein, die Kamera oder andere Aufzeichnungsgeräte, Laser-Bleistift und Handys an der Aktivitätsstelle zu platzieren.
 
11. Übungsorganisatoren können die Einreise von Tieren in den Tätigkeitsbereich untersagen, mit Ausnahme von Hunden, die von Hindernissen geleitet werden.
 
12.Die Organisatoren der Veranstaltung können die Einführung von Speisen und Getränken, die Kunden von außen bringen, verbieten.
 
13.Der Veranstaltungsort, Veranstalter und Sefamerve übernehmen keine Verantwortung für die persönlichen Sachen der Kunden.
 
14.Die Ticketinhaber sind nur an einem Ort mit dem auf dem Ticket geschriebenen Wert berechtigt, und der Veranstaltungsort oder Event Veranstalter behält sich das Recht vor, dem Karteninhaber einen anderen Platz von dem auf dem Ticket angegebenen Ort zu geben.
15. Eine sonstige Haftung, Verpflichtung oder Haftung in Bezug auf Tickets / Ticketverkauf und / oder Aktivitäten, außer dem auf dem Ticket und der damit verbundenen Servicegebühr angegebenen Preis, sind enthalten. Die Kunden haben zuvor anerkannt, erklärt und unternommen, dass die Haftung von Sefamerve auf diese Klausel beschränkt ist und dass Sefamerve keinerlei Haftung unter der Hinsicht haftbar gemacht wird.
 
Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie keine Informationen von Sefamerve über die Kauftransaktion erhalten möchten, Sie Ihre Referenznummer behalten müssen, da Sie die Referenznummer, die Ihnen bei der Abwicklung Ihrer Transaktion gegeben wird, zur Verfügung stellen müssen.
 
Alle diese Bedingungen unterliegen dem türkischen Recht.
 
18.Sefamerve Internetseite ist auch in anderen Sprachen als Türkisch verfügbar. Im Falle einer Diskrepanz und / oder eines Widerspruchs zwischen den Texten in türkischer und anderer Sprache ist der türkische Text maßgebend.